Artikel

Tierknochen aus dem anglo-skandinavischen York

Tierknochen aus dem anglo-skandinavischen York

Tierknochen aus dem anglo-skandinavischen York

Von T.O. O’Connor

Aspekte des anglo-skandinavischen York. Die Archäologie von YorkVol.8: 4 (2004)

Einleitung: Dieses Kapitel bietet einen Überblick über den aktuellen Wissensstand über Wirbeltiere in und um York in der anglo-skandinavischen Zeit. Die überwiegende Mehrheit der verfügbaren Beweise stammt aus 16-22 Coppergate (AY 15/3), wobei kleinere Datenmengen aus einer Reihe von Ausgrabungen in der Stadt stammen.

Ziel ist es nicht, die Daten ausführlich zu beschreiben, sondern die aus diesen Daten abgeleiteten Informationen unter mehreren thematischen Überschriften zu überprüfen. Die Untersuchung des Materials von Coppergate begann, als sich die Ausgrabung Anfang der 1980er Jahre ihrem Ende näherte. Zu dieser Zeit beruhte unser Wissen über die städtische Zooarchäologie in Großbritannien auf nur wenigen wichtigen Studien (z. B. Exeter, Maltby 1979; Southampton, Bourdillon und Coy 1980; Baynards Castle, London, Armitage 1977), und über Anglo- war wenig oder nichts bekannt. Skandinavische Haltung. In den vergangenen 30 Jahren wurden zahlreiche bedeutende Zusammenstellungen von städtischen Kontexten des 8. bis 15. Jahrhunderts in Nordeuropa veröffentlicht (z. B. Birka, Ericson et al. 1988; Ribe, Hatting 1991; Waterford, McCormick 1997; Lübeck, Rheingans und Reichstein 1991; Compiegne, Yvinec 1997). Mit dieser zunehmenden Information verlagerte sich der Schwerpunkt von Daten wie der relativen Häufigkeit verschiedener Taxa und Veränderungen im Laufe der Zeit zu thematischeren Fragen von Angebot und Nachfrage und dem Wert von Tierknochen in Diskussionen über die Entstehung von Städten und den damit verbundenen soziale Strukturen (zB Bourdillon 1984; O'Connor 1994; Crabtree 1990).

Diese Überprüfung greift daher zuvor veröffentlichtes Material erneut auf und bezieht zusätzliche Daten in eine Evidenzsynthese aus York als Ganzes und in regionale Vergleiche ein. Praktische Methoden werden hier nicht ausführlich erörtert: Sie werden nach Standort in den entsprechenden Faszikeln von AY 15 / 1-5 beschrieben und in AY 19/2 besprochen.


Schau das Video: Alta Viking Vlog # 3 - Buying a Traditional Sami Knife (Juli 2021).