Artikel

Der passive Dichter: Amans als Erzähler in Buch 4 der Confessio Amantis

Der passive Dichter: Amans als Erzähler in Buch 4 der Confessio Amantis

Der passive Dichter: Amans als Erzähler in Buch 4 des Confessio Amantis

Levin, Rozalyn

Essays in Medieval Studies, vol. 3 (1986)

Abstrakt

Von den acht Büchern des Confessio Amantis passt Buch 4 am besten zum Titel des Werks, da es dem Diskurs von Amans besonders viel Raum einräumt. In Buch 4, dem Buch über die Sünde der Trägheit, wird Amans mit Worten aktiv. Er verwendet die Formen und das Vokabular der höfischen Poesie, um seinen fortwährenden imaginativen Zustand des passiven Verlangens auszudrücken. In Buch 4 ermöglicht Amans 'Poesie Gower, sowohl die Natur des Verlangens zu erforschen, die von seiner Funktion in der Natur getrennt ist, als auch die Natur der Poesie, die dieses Verlangen beschreibt und aufrechterhält. Amans 'höfische Poesie spiegelt die Art und Weise wider, wie er höfisches Vokabular interpretiert, insbesondere den Begriff Gentilesse, auf den Genius in Buch 4 (4.2190-2337) ausführlich eingeht. Gentilesse und der ähnliche Begriff Courtoisie hatten ein Bedeutungsspektrum in der mittelalterlichen Poesie, das teilweise der Art und Weise zugrunde liegt, wie Amans über Liebe spricht und Aspekte früherer Texte wie Roman de la Rose und Chaucers Troilus für seine eigene Poesie anpasst. Beide Arbeiten zeigen das Verlangen in einer Weise, die mit dem Thema Gentilesse zusammenhängt. Während Gentilesse ursprünglich auf edle Abstammung Bezug nahm, deutete dies auf eine angeborene Überlegenheit in mehreren Bereichen hin: Moral, rationaler Intellekt, Sensibilität und Verhalten. Gentilesse ist ein Hauptthema in vielen mittelalterlichen Werken, von höfischen Romanzen bis zu philosophischen und religiösen Abhandlungen. So entspringt seine Bedeutung für Gower nicht nur seiner Verbindung zu einem hohen sozialen Status, exquisiten Manieren und einer verfeinerten Sensibilität, sondern auch der böhmischen Vorstellung, dass wahre Sanftmut sich nicht in einer edlen Geburt, sondern in einem tugendhaften Charakter zeigt.


Schau das Video: Lesemonat Juli 2016 (Juli 2021).