Artikel

Die Westgoten in Geschichte und Legende

Die Westgoten in Geschichte und Legende

Die Westgoten in Geschichte und Legende

Von J.N. Hillgarth

Päpstliches Institut für Mittelalterforschung, 2009
ISBN: 978–0–88844–166–9

Dieses Buch untersucht einen der zentralen Mythen Spaniens: Die Idee, dass die spanische Kultur aus der der Westgoten hervorgegangen ist. Es beginnt mit einer Skizze der westgotischen Geschichte und untersucht dann die Einstellungen zu den Goten und Legenden und Mythen, die sich von der Spätantike bis zum 20. Jahrhundert um sie herum entwickelten. Solche Ideen erwiesen sich als einflussreich unter denen, die die Goten als ihre geistigen, wenn nicht wörtlichen Vorfahren betrachteten. Der Schwerpunkt liegt auf dem Mythos der Goten, wie er in der Literatur allgemeiner historischer Natur zum Ausdruck kommt. Viele Autoren haben maßgeblich zur Entstehung und Gestaltung dieses Mythos und damit zur Gestaltung der Mentalität ihrer Zeitgenossen und Nachkommen beigetragen.

Der gotische Mythos war für die verschiedenen Monarchien, die den Goten nach der arabischen Invasion von 711 folgten, von großem Nutzen. Westgotische Könige wurden von einem Zeitalter nach dem anderen als Vorbilder angenommen, vom rudimentären Königreich Asturien im 9. Jahrhundert bis zur Weltmonarchie von Spanien unter den katholischen Königen und den Habsburgern. Im Laufe der Jahrhunderte beeinflussten geschickte „Verbesserungen“ der Geschichte und sogar völlige Erfindungen die Schaffung einer idealisierten, epischen Vergangenheit, auf die die Spanier bis heute schauen. Diese Untersuchung der Entwicklung und des Fortbestehens des Mythos der gotischen Wurzeln Spaniens ist eine wichtige Lektüre für Wissenschaftler der spanischen Geschichte.

Inhalt

1) Die Westgoten

2) Goten und Römer

3) Nach 711

4) Gotische Tradition im elften Jahrhundert

5) Das zwölfte und dreizehnte Jahrhundert

6) Die Kraft der Erinnerung: Das fünfzehnte Jahrhundert

7) Imaginäre Geschichte: Das 16. und 17. Jahrhundert

8) Bilder der westgotischen Vergangenheit


Schau das Video: Prof. Dr. Klaus Herbers: Wege von der Antike ins Mittelalter (Juli 2021).