Artikel

Mittelalterler auf der 124. Jahrestagung der American Historical Association

Mittelalterler auf der 124. Jahrestagung der American Historical Association

Die American Historical Association wird vom 7. bis 10. Januar 2010 ihr 124. Jahrestreffen in San Diego, Kalifornien, abhalten. Das Thema der diesjährigen Konferenz ist Ozeane, Inseln, Kontinente, und es werden über 300 Sitzungen stattfinden, die die Geschichte aus allen Epochen und allen Ecken der Welt abdecken. Weitere Informationen zur Konferenz finden Sie auf deren Website.

Mit dem jetzt verfügbaren Konferenzprogramm haben wir eine Liste mittelalterlicher Sitzungen und Vorträge zusammengestellt, die während der viertägigen Konferenz stattfinden werden. Die meisten dieser Sitzungen finden am Samstag, den 9. Januar statt.

Das Mandat des Himmels auf lokaler Ebene im kaiserlichen China
Donnerstag, 7. Januar 2010: 15:00 bis 17:00 Uhr

Richter und Wunder: Das übernatürliche Arsenal feiner Beamter im frühmittelalterlichen China - Keith N. Knapp, Die Zitadelle

"Die Ehre der Beamten hängt vom Volk ab": Schreine für lebende Beamte im kaiserlichen China - Sarah Schneewind, Universität von Kalifornien, San Diego

Abstimmung über Minyi (Volkswille): Populistische Maßnahmen während der späten Ming-Steuerreform - Siyen Fei, University of Pennsylvania

Göttliche Gerechtigkeit? Justizrituale und offizielle Legitimität im spätkaiserlichen China - Paul R. Katz, Institut für Neuere Geschichte

Fäden der Macht, Gewalt und des Ansehens: Die Erfahrungen von Frauen in der Krone von Aragon
Donnerstag, 7. Januar 2010: 15:00 bis 17:00 Uhr

Die Macht des Ansehens: Ehebruch und Politik im spätmittelalterlichen Iberia - Núria Silleras-Fernández, Universität von Colorado in Boulder

Er sagte "Ehebrecherin!" Sie sagte "Missbraucher": Familienstreitigkeiten in den spätmittelalterlichen valencianischen Zivilgerichten - Dana Wessell Lightfoot, Universität von Texas in El Paso

Klerikale Gewalt gegen Frauen: Vergewaltigung, Prügel und Belästigung weiblicher Gemeindemitglieder im spätmittelalterlichen Katalonien - Michelle Armstrong-Partida, Universität von Kalifornien, Los Angeles

Christlich-muslimische Beziehungen im Zeitalter der Kreuzzüge: Auf dem Weg zu einer Synthese
Freitag, 8. Januar 2010: 9:30 bis 11:30 Uhr

Eroberung, Verwandtschaft und Bekehrung: Vergleichende Perspektiven der muslimisch-christlichen Beziehungen im mittelalterlichen Mittelmeerraum - Mark D. Meyerson, Universität Toronto

Ihren Feind kennen und nicht kennen: Einstellungen zum Islam während der Kreuzzugszeit ändern - Jay C. Rubenstein, University of Tennessee

Muslime, die unter christlicher Herrschaft leben (und essen): Die Überschneidung muslimischer und christlicher Ernährungsweisen in Spanien, Italien und den Kreuzfahrerstaaten - Olivia Remie Constable, Universität Notre Dame

Wie wissenschaftlich waren religiöse Frauen im Mittelalter? (Nonnen und andere)
Freitag, 8. Januar 2010: 9:30 bis 11:30 Uhr

Ausbildung und Stipendium für Äbtissinnen und Nonnen im angelsächsischen England - George H. Brown, Stanford University

Religiöse Frauen, die ihre eigene Geschichte schreiben (spätmittelalterliches Deutschland) - Edeltraud Klueting, OFBMV de MC

Hrotsvit von Gandersheim c. 935–975 - Phyllis Brown, Universität von Santa Clara

Globalisierung des Mittelalters
Freitag, 8. Januar 2010: 9:30 bis 11:30 Uhr

SCGMA: Die wissenschaftliche Gemeinschaft für die Globalisierung des Mittelalters - Geraldine Heng, Universität von Texas in Austin

Columbus 'Karten: Europäische und arabische Karten im Umlauf - Marguerite Ragnow, James Ford Bell Library, Universität von Minnesota

Kartierung von Räumen im frühen China - Roger Hart, Universität von Texas in Austin

Eine Welt voller Verletzungen: Mittelalterliche Ehepraxis und Recht in einem Jahrhundert der Krise
Samstag, 9. Januar 2010: 9:00 bis 11:00 Uhr

Im Jahr der Sterblichkeit: Pest und Ehe in der Diözese Lucca aus dem 14. Jahrhundert - Corinne M. Wieben, Universität von Kalifornien, Santa Barbara

Regulierung der Ehe in der Diözese Troyes - Sara Ann McDougall, Yale University

Jüdische Frauen und Eigentum im spätmittelalterlichen Perugia-Karen Anne Frank, Universität von Kalifornien, Santa Barbara

Das mittelalterliche Mittelmeer neu denken
Samstag, 9. Januar 2010: 9:00 bis 11:00 Uhr

Ethno-religiöse Beziehungen im mittelalterlichen Mittelmeerraum: Lösung des Paradoxons - Brian A. Catlos, Universität von Kalifornien, Santa Cruz

Literaturgeschichte im mittelalterlichen Mittelmeerraum - Sharon Kinoshita, Universität von Kalifornien, Santa Cruz

Nordafrika und das größere Mittelmeer: ​​Goldrouten, Urbanismus und Textpraxis im 8. bis 13. Jahrhundert - Ray A. Kea, Universität von Kalifornien, Riverside

Die Heilung von Seelen, Liturgie und Theologie im Mittelalter
Samstag, 9. Januar 2010: 9:00 bis 11:00 Uhr

Die Witwe und die Kaiserin: Die Kaiserin Judith und biblische Kommentatoren - Marianne M. Delaporte, Universität Notre Dame de Namur

Radulphus de Rivo und die Windesheimer Reform - J. Michael Raley, Wake Forest University

Mönche, Kanoniker und die Heilung der Seelen im spätmittelalterlichen England - Nick Nichols, Universität von Wales in Lampeter

Gemeinschaft, Identität und Berufung der Laien im mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Christentum
Samstag, 9. Januar 2010: 9:00 bis 11:00 Uhr

Vorsitz: Dwight Brautigam, Huntington University

Referenten: Beth Allison Barr, Baylor University, Caitlin Corning, George Fox University, Melissa Franklin-Harkrider, Wheaton College, Jennifer Hevelone-Harper, Gordon College und Kurt Werthmuller, Azusa Pacific University

Politische Konstruktionen von Geschlecht und weiblichen Herren im Mittelalter
Samstag, 9. Januar 2010: 9:00 bis 11:00 Uhr

Eine Mutter von höherer Bedeutung: Die Autorität der Kirche und die Autorität der Frauen im mittelalterlichen Europa - Megan McLaughlin, Universität von Illinois in Urbana-Champaign

Tanzen zwischen den Matrizen: Frauen, Eigentum und Herrschaft im England des 12. Jahrhunderts - RáGena C. DeAragon, Gonzaga University

Scheming Witwen, stille Töchter: Macht, Geschlecht und die aristokratische Familie im Languedoc des 14. bis 15. Jahrhunderts - Justine Marie Firnhaber-Baker, All Souls College

Päpste, Kaufleute, Söldner und das mittelalterliche Mittelmeer
Samstag, 9. Januar 2010: 11:30 - 13:30 Uhr

Kampf für den Feind: Der Söldner zwischen Christentum und Islam - Michael Lower, University of Minnesota

Kaufleute und Identität in der mittelalterlichen Mittelmeerwelt - Kathryn L. Reyerson, University of Minnesota

Kaufleute und das Great Western Schisma: Unwohlsein oder Business as Usual? - Joëlle Rollo-Koster, Universität von Rhode Island

Die Bedeutung von Inseln und maritimen Interaktionspunkten in islamischen Imperien beleuchten, Teil 1: Der Inder Ozean
Samstag, 9. Januar 2010: 11:30 - 13:30 Uhr

Der Blick vom Boot aus: Die frühen arabischen „Eroberungen“ in Sind und Hind aus maritimer und Flussperspektive überdenken - Elizabeth Lambourn, De Montfort University

Politik des Roten Meeres und der Insel am Persischen Golf im 10. bis 15. Jahrhundert - Roxani Eleni Margariti, Emory University

Piraterie, die militärische Revolution und die Transformation der osmanischen Schiffbautechnologie im frühneuzeitlichen Indischen Ozean - Giancarlo L. Casale, University of Minnesota

Am Rande des Imperiums: Politik, Handel und Gewalt im Küsten-Gujarat im 18. Jahrhundert - Ghulam Nadri, Georgia State University

Sklaverei und der Untergang des Römischen Reiches: Austausch, Identität und Ideologie im neuen Mittelmeerraum
Samstag, 9. Januar 2010: 14:30 bis 16:30 Uhr

Die neuen Koordinaten des Sklavenhandels in der Spätantike: Afrika, das Mittelmeer und der Nahe Osten - Kyle Harper, University of Oklahoma

Sklaverei und römische Identität im Mittelmeerraum des 5. Jahrhunderts - Jonathan P. Conant, Universität von San Diego

Die Physik und Metaphysik der spätantiken Sklaverei - Gregory Smith, Central Michigan University

Die Bedeutung von Inseln und maritimen Interaktionspunkten in islamischen Imperien beleuchten, Teil 2: Die Mittelmeerwelt
Samstag, 9. Januar 2010: 14:30 bis 16:30 Uhr

Die Insel Zypern in der frühislamischen Welt: Harmonisierung rechtlicher und geografischer Visionen - John J. Curry IV, Universität Las Vegas

Kommandanten von Seerazzien (wulat ghazw al-bahr): Frühislamische Meerespolitik an der syrischen Küste - Rana Mikati, Universität von Chicago

„Unsere Schiffe sind Pferde“: Die Anti-Kreuzfahrer-Verteidigungsstrategie der Mamluken, 1250–1517 - Albrecht Fuess, CNRS - Université de Tours

Sea Ghazis, Kriegerpriester und die Artikulation eines gerechten Krieges durch einen osmanischen Patron, c. 1497–1508 - Nabil Sirri Al-Tikriti, Universität Mary Washington

Christen, Muslime und Mönche im mittelalterlichen Süditalien
Samstag, 9. Januar 2010: 14:30 bis 16:30 Uhr

Notare, Anwälte und Richter: Die Beziehung zwischen Justizbeamten und Klöstern im frühmittelalterlichen Benevent - Sarah Louise Whitten, Universität von Kalifornien, Los Angeles

"Möge Gott Sie zum Schoß Abrahams führen": Das Papsttum und die Muslime Italiens vor den Kreuzzügen - Louis I. Hamilton, Drew University

Ein zweiter Saladin: Die Muslime von Sizilien, Markward von Anweiler und die Entstehung der anti-muslimischen Kritik - Joshua Birk, Smith College

Mittelalterliche Frauengeschichten erzählen
Samstag, 9. Januar 2010: 14:30 bis 16:30 Uhr
San Francisco Zimmer (Marriott)

Girlinda und Alpais: Die Geschichte zweier Textilhersteller im karolingischen Reich erzählen - Valerie L. Garver, Northern Illinois University

Zusammensetzen der Fragmente: Erzählen des Lebens mittelalterlicher französischer Adligerinnen durch Bild und Text - Amy Livingstone, Universität Wittenberg

Schwestern und Brüder: Interpretation der Beweise für Geschwisterbeziehungen in Staufen Deutschland - Jonathan Reed Lyon, Universität Chicago

Königliche Frauen im mittelalterlichen Spanien: Catalina von Lancaster, Leonor von Albuquerque und Maria von Kastilien - Theresa M. Earenfight, Universität Seattle

Muriel, eine Jüdin aus Oxford: Mit dem Dramatischen das Mundane in anglonormannischen Städten verstehen - Charlotte Newman Goldy, Miami University

Gut erzogene Frauen, die Geschichte schreiben: Frauen im spätmittelalterlichen Westminster - Katherine L. French, Staatliche Universität von New York in New Paltz

Wenn Sie weitere Details haben oder eine weitere Sitzung hinzufügen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an [email protected]


Schau das Video: Race and IQ Sam Harris and Charles Murray Set the Record Straight on Intelligence Testing (Juli 2021).