Artikel

Wessen Kreuzzug? Medien, Muslime und das „Königreich des Himmels“

Wessen Kreuzzug? Medien, Muslime und das „Königreich des Himmels“

Gefilmt an der University of Southern California
18. April 2005

Die Journalistenprofessorin Diane Winston, USC Annenbergs Knight Chair für Medien und Religion, leitet eine Podiumsdiskussion mit Wissenschaftlern, religiösen Führern und Filmkritikern über den bald erscheinenden Film Kingdom of Heaven unter der Regie von Ridley Scott. Zu den Diskussionsteilnehmern gehören Aymen Khalifa, ein Kulturberater für islamische Fragen; John Aberth, Historiker und Autor von „Ein Ritter im Kino: Mittelalterliche Filmgeschichte“; und Reuven Firestone, Professor für mittelalterliches Judentum und Islam am Hebrew Union College in Los Angeles und Autor von „Jihad: Der Ursprung des Heiligen Krieges im Islam“. Diese Veranstaltung wird vom USC Center on Public Diplomacy, dem Office of Relgious Life, der School of Cinema-Television, der School of Religion, dem USC Center for Religion and Civic Culture und dem TriBeCa Film Festival gemeinsam gesponsert.


Schau das Video: Der Kreuzritter Richard Löwenherz - Der Kampf gegen Saladin Dokumentation deutsch (Juli 2021).