Artikel

Die Deutschen Ritter im Heiligen Land, 1190-1291

Die Deutschen Ritter im Heiligen Land, 1190-1291

Die Deutschen Ritter im Heiligen Land, 1190-1291

Von Nicholas Morton
Boydell, 2009
ISBN: 9781843834779

Der Deutsche Orden wurde 1190 gegründet, um Kreuzfahrer im Königreich Jerusalem medizinisch zu versorgen. Mit der Zeit nahm es eine militärische Rolle ein und spielte eine wichtige Rolle bei der Verteidigung der christlichen Gebiete im östlichen Mittelmeerraum und in den baltischen Regionen Preußens und Livlands. In der Levante kämpfte sie gegen die benachbarten islamischen Mächte und verwaltete ihre turbulenten Beziehungen zu ihren Gönnern im Papsttum und im Deutschen Reich. Als der Orden wuchs, kolonisierte er Gebiete in Preußen und Livland und zwang ihn, sich mit der Verteilung seiner Ressourcen auf seine geografisch verteilten Gemeinden zu befassen. In ähnlicher Weise mussten die Brüder auch einen organisatorischen Rahmen entwickeln, der die Kriegsführung an Grenzen unterstützen konnte, die durch Hunderte von Kilometern geteilt waren.

Dieses Buch - die erste umfassende Analyse des Ordens im Heiligen Land - untersucht die prägenden Jahre dieser mächtigen internationalen Institution und stellt ihre Taten in die Levante im Kontext der breiteren christlichen, heidnischen und islamischen Welt. Es untersucht die Herausforderungen, die seine Identität geprägt haben, und die Meister, die seine Politik geplant haben.

Inhalt
Einführung
1 Die Gründung des Ordens 1190-1215
2 Der fünfte Kreuzzug und die Entwicklung der Deutschen Ritter 1216-1223
3 Die Vorbereitungen für die Expedition Friedrichs II
4 Vom Kreuzzug Kaiser Friedrichs II. Bis zum Tod von Hermann von Salza 1227 - 1239
5 Conrad von Thüringen, der Kreuzzug der Barone und eine Änderung der Politik
6 Abhängigkeit und Unabhängigkeit
7 Die Aufteilung der Ressourcen zwischen dem Heiligen Land und der Ostsee
8 Die Politik der Levante
9 Die militärische Organisation der Deutschen Ritter im Heiligen Land
10 Kontrolle, Koordination und Versorgung
11 Fazit
12 Anhänge
13 Bibliographie


Schau das Video: 831Jahre Deutscher Orden (Juli 2021).