Artikel

Ein englischer Chronikeintrag über Robin Hood

Ein englischer Chronikeintrag über Robin Hood

Ein englischer Chronikeintrag über Robin Hood

Von Julian M. Luxford

Zeitschrift für mittelalterliche GeschichteVol. 35: 1 (2009)

Abstract: Dieser kurze Artikel stellt einen bisher unbekannten Chronikeintrag vor der Reformation über Robin Hood vor. Bisher wurde kein englischer Chronikeintrag entdeckt, und es wird angenommen, dass nur schottische Autoren Robin in einen chronologischen Kontext gestellt haben. Der neue Fund versetzt Robin Hood in die Regierungszeit von Edward I. und unterstützt damit den Glauben, dass seine Legende aus dem 13. Jahrhundert stammt. Es enthält eine eindeutig negative Bewertung des Gesetzlosen und liefert seltene Beweise für die Haltung der Mönche gegenüber ihm (aktuell angesichts des antimastischen Verhaltens des Gesetzlosen). Durch die Erwähnung von Sherwood werden die Beweise für eine mittelalterliche Verbindung zwischen Robin und dem Nottinghamshire-Wald untermauert, mit der er so eng verbunden ist. Es ist auch ein weiterer Beweis für die Stärke der West Country Robin Hood-Traditionen im späten Mittelalter.


Schau das Video: ROBIN HOOD MARIAN - Compilation Season 2 (August 2021).