Artikel

Der ferne Reisende: Reisen einer Wikingerin

Der ferne Reisende: Reisen einer Wikingerin

Der ferne Reisende: Reisen einer Wikingerin

Von Nancy Marie Brown
Harcourt, 2007
ISBN: 978-0151014408

Fünfhundert Jahre vor Kolumbus segelte eine Wikingerin namens Gudrid vom Rand der bekannten Welt. Sie landete in der Neuen Welt, lebte dort drei Jahre und brachte ein Baby zur Welt, bevor sie nach Hause segelte. Zumindest sagen es die isländischen Sagen. Selbst nachdem Archäologen in Neufundland ein Wikinger-Langhaus gefunden hatten, glaubte niemand, dass die Details von Gudrids Geschichte wahr waren. Dann, im Jahr 2001, entdeckte ein Team von Wissenschaftlern, was möglicherweise das letzte Haus dieser Pionierin war, das unter einem Heufeld in Island begraben wurde, genau dort, wo die Sagen es vermuteten. Nancy Marie Brown arbeitet mit Wissenschaftlern zusammen, die mit modernster Technologie und den neuesten archäologischen Techniken experimentieren und Gudrids Schritte an Land und in den Sagen nachzeichnen. Sie rekonstruiert ein Leben, das die Grenzen der damals bekannten Welt überspannt und erweitert. Sie wirft auch ein neues Licht auf die Gesellschaft, aus der eine Frau hervorgegangen ist, die noch außergewöhnlicher ist als die Legende sie gemalt hat, und beleuchtet die Gründe für ihren Zusammenbruch.

Lesen Sie unser Interview mit Nancy Marie Brown

Besuchen Sie die Website des Autors, einschließlich eines Auszugs aus dem Buch und anderen Ressourcen

Hören Sie zu, wie der Autor in diesem Podcast der Cornell University eine Lesung hält

Lesen Sie eine Rezension aus der New York Times

Lesen Sie eine Rezension von Off the Beaten Track


Schau das Video: Wanderurlaub individuell - wie kann ich mir das vorstellen? (August 2021).