Artikel

Franks Wirkung auf den islamischen Geist, religiöse und kulturelle Charaktere im mittelalterlichen Syrien

Franks Wirkung auf den islamischen Geist, religiöse und kulturelle Charaktere im mittelalterlichen Syrien

Franks Wirkung auf den islamischen Geist, religiöse und kulturelle Charaktere im mittelalterlichen Syrien

Von Hatim Mahamid

NebelVol.4: 1 (2007)

Einleitung: Diese Studie wird den Phänomenen der Franken / Kreuzfahrer im spätmittelalterlichen Syrien nach den Kreuzzugsinvasionen im Jahr 1099 und ihrer Besetzung verschiedener Teile Syriens folgen. Es konzentriert sich auf die Veränderungen im islamischen Geist und in muslimischen Institutionen im Lichte der Aktivitäten und Interaktionen der Franken. Neben den politischen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Franken auf die muslimischen Länder wurden auch der islamische Geist und der Bildungscharakter erheblich beeinflusst. Die Auswirkungen der unterschiedlichen historischen Umstände auf die verschiedenen Regionen des mittelalterlichen Syrien (Bilad al-Sham) lassen sich an den unterschiedlichen Trends, Entwicklungen und Größen der intellektuellen Klasse ablesen, die zur Gründung verschiedener Arten islamischer Institutionen führen. Damaskus ist typisch für die Städte im Norden und in den inneren Teilen Syriens, die direkt von den Mongolen betroffen waren. Es kann mit Jerusalem verglichen werden, das typisch für Städte im Süden und an der Küste war, die unter die Franken fielen (Ifranj / Firanja). Domain. Höchstwahrscheinlich hatten alle oben genannten Faktoren direkte und indirekte Auswirkungen auf die Einwanderung von Intellektuellen, Ulama und religiösen Persönlichkeiten in Syrien im späten Mittelalter.


Schau das Video: Der Heilige Geist in dir, auf dir, durch dich (Juli 2021).