Artikel

Das mittelalterliche irische Plädoyer rollt - eine Einführung

Das mittelalterliche irische Plädoyer rollt - eine Einführung

Das mittelalterliche irische Plädoyer rollt - eine Einführung

Von Philomena Connolly

Zeitschrift der Irish Society for ArchivesVol.2: 1 (1995)

Einleitung: Die Rechtspflege in dem Gebiet unter der Kontrolle der Regierung von Dublin im Mittelalter wurde in einem Netzwerk von Gerichten durchgeführt, von denen jedes seine eigene Zuständigkeit hatte. Auf lokaler Ebene gab es in den verschiedenen Städten und Bezirken Bezirksgerichte, Landgerichte, Freiheitsgerichte und Gerichte. Die zentrale Justiz wurde im Namen des Königs vom Gericht des Justizbeamten (das später zur Königlichen Bank wurde), der Gemeinsamen Bank und von Richtern verwaltet, die von Zeit zu Zeit in verschiedene Gebiete des Landes geschickt wurden, und dies mit den von diesen erstellten Aufzeichnungen Zentralgerichte, dass dieser Artikel betroffen ist.


Schau das Video: Celtic Irish Epic Music - Compilation (Juli 2021).