Artikel

Moderne mittelalterliche Kartenmythen: Die flache Welt, alte Seekönige und Drachen

Moderne mittelalterliche Kartenmythen: Die flache Welt, alte Seekönige und Drachen

Moderne mittelalterliche Kartenmythen: Die flache Welt, alte Seekönige und Drachen

Von Michael Livingston

Online veröffentlicht bei Strange Horizons

Zusammenfassung: Untersucht moderne Mythen im Zusammenhang mit mittelalterlichen Karten, einschließlich der Vorstellung, dass alte Seefahrer in der fernen Vergangenheit die Küste der Antarktis kartierten, und der Idee, dass mittelalterliche Karten typischerweise den Rand der bekannten Welt mit der Überschrift „Here There Be Dragons (or Tygers oder Monster). " Aufzeigen, welche mittelalterlichen Kartensind nicht, Daher ist dies der Hauptpunkt dessen, was Sie gerade lesen werden. Ein weiterer Zweck dieses Artikels ist es jedoch, darüber zu sprechen, was mittelalterliche Karten wirklich sindsind. Ich betrachte dies als eine wesentliche Aufgabe, da ich Ihnen die Komplexität der mittelalterlichen Kartographie nicht vermitteln kann, ohne die beteiligten Begriffe zu definieren und Ihnen einige mittelalterliche Karten zu zeigen. Und ich vertraue darauf, dass ich nicht eitel bin, wenn ich hoffe, Ihr Interesse am Mittelalter auf diesem Weg zu wecken.


Schau das Video: Drage flyvning (August 2021).